Bundesumweltministerium verbessert die Förderung für Wärme aus erneuerbaren Energien

Das Marktanreizprogramm (MAP) fördert Anlagen für Heizung, Warmwasserbereitung und zur Bereitstellung von Kälte oder Prozesswärme aus erneuerbaren Energien. Ab dem 15. August 2012 erhöht das Bundesumweltministerium die Förderung für Investitionen.

 Link: Bundesumweltministerium verbessert die Förderung für Wärme aus erneuerbaren Energien.

 


Aktuelles

Neu - Heiwe Heizung Sanitär Video

Informieren Sie sich über unsere Produkte, Service und unser Geschäft....

Förderung von Batteriesystemen für PV-Anlage

KfW Förderung für Batteriespeicher Ab 01. Mai 2013 kann bei allen Banken...

Neuer Service bei Heiwe: Mobiles Badezimmer!

Eine Badsanierung bringt oft Unannehmlichkeiten mit sich, gerade wenn man...

Bundesumweltministerium verbessert die Förderung für Wärme aus erneuerbaren Energien

Das Marktanreizprogramm (MAP) fördert Anlagen für Heizung,...

Heiwe Online-Shopping!

Besuchen Sie unseren neuen Heiwe-Store bei eBay!

Kontaktinformationen

HEIWE Sanitär Heizung
Norderstraße 4 · 25855 Haselund

Telefon: +49 4843-20 4008 0
Fax: +49 4843-20 4008 50
E-Mail: heizung@heiwe.de 

Elektro HEIWE
Norderstraße 4 · 25855 Haselund

Telefon: 04843-20 4008 31
Fax: 04843-20 4008 35
E-Mail: elektro@heiwe.de 

HEIWE Solar
Norderstraße 4 · 25855 Haselund

Telefon: +49 4843-20 4008 88
Fax: +49 4843-20 4008 50 
E-Mail: solar@heiwe.de